Mittwoch, 17. Januar 2018
http://initiative-online-print.de/wp-content/uploads/2011/03/stage_22.png

Gedruckte Elektronik mit handelsüblichem Inkjet-Drucker

Für vergleichsweise geringe Kosten von 300 US-Dollar ist es Forschern gelungen, Schaltkreise zu drucken. Dabei kam ein handelsüblicher, unmodifizierter Tintenstrahldrucker zum Einsatz, der mit Silberpigmenttinte druckte. So kann auf alle Materialien gedruckt werden, die ein entsprechender Drucker verarbeiten kann.
Mehr lesen…

© flomei, 2013 | Tags: ,

The post Gedruckte Elektronik mit handelsüblichem Inkjet-Drucker appeared first on beyond-print.de | All about future media.